Kartoffelcremesuppe mit Kimchi & Orangemelange

Kartoffelcremesuppe mit Kimchi & Orangemelange Zutaten

 Die Kartoffelsuppe ist die Definition von unprätentiös. Sehr bodenständig, solide und gleichzeitig unfassbar lecker. Kalte, dunkle Herbsttage werden durch eine Kartoffelsuppe zu einem wahren Fest. Für dieses Rezept haben wir zwei unserer Zutaten genutzt: Orangemelange verleiht durch ihre Frucht und Schärfe das gewisse Extra, während unser Kimchi für die nötige Säure und eine angenehme Konsistenz sorgt. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen!

Zubereitungszeit ca. 45 min.
Ergibt 2 Portionen

Zutaten
350g Bio-Karotten (ungeschält)
1 große Kartoffel
70ml Sahne
1 EL Gemüsebrühe
Ca. 500ml Wasser
2 TL Orangemelange
Ca. ¾ Glas Kimchi
1 TL Worcestershire-Sauce
Salz und Pfeffer zum Abschmecken


Zubereitung
Karotten und Kartoff el in gleichgroße Würfel schneiden (ca. 1 x 1 cm) und gemeinsam mit Wasser und Brühe bei geschlossenem Deckel so lange kochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Die Hitzezufuhr auf niedrig reduzieren und
Worcestershire-Sauce und Orangemelange dazugeben.
Nun alles mit einem Handpürierstab zu einer homogenen Masse pürieren und im Anschluss das Kimchi dazugeben.
Zuletzt etwas Sahne einrühren und im geschlossenen Topf 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Laune mit Sonnenblumenkernen, Lauchzwiebeln oder weiteren Gewürzen dekorieren.


Älterer Post