Sommerliche Erbsensuppe mit Orangemelange

Sommerliche Erbsensuppe mit Orangemelange Zutaten

Suppen sind normalerweise Gerichte für die kalte Jahreszeit. Sie lassen sich aber auch gekühlt ebenso herrlich im Sommer genießen. Diese Suppe ist eine wirklicher Alleskönner: Warm im Winter, kalt im Sommer oder andersherum, je nach Lust und Laune, entfaltet unsere Sommerliche Erbsensuppe mit Orangemelange das ganze Jahr über ihr Potenzial. Kombiniert mit unserem Rezept für Kimchi Bruschetta ergibt sich direkt eine leckere Kombination aus Vor- und Hauptspeise.

Sommerliche Erbsensuppe mit Orangemelange im Kochtopf

Zubereitungszeit ca. 45 min.
Ergibt 4 Portionen

Zutaten
400g gefrorene Gartenerbsen
½ Stange frischer Lauch
2 EL grob geschn. Frühlingszwiebel
2 EL Gemüsebrühe
250−300ml Wasser
2 mittelgroße Zucchini
1,5 EL Olivenöl
1 EL Orangemelange
Kresse und Petersilie zur Dekoration
Pfeffer zum Abschmecken


Zubereitung
Lauch in feine Ringe und Zucchini in Würfel schneiden. Öl in einem mittelgroßen Kochtopf erhitzen und beides scharf darin anbraten.
Die Erbsen dazugeben und alles gut vermengen. Sobald die Erbsen weicher werden, die Gemüsebrühe eingießen (Wasser und Brühe zuvor in einem separaten Behältnis vermengen) und den Topf abdecken.
Auf mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis das Gemüse weich wird und etwas zerfällt. Nun die Hitzezufuhr reduzieren, geschnittene Frühlingszwiebel unterheben und alles mit einem Handpürierstab zu einer homogenen Masse pürieren.
Als letzten Schliff noch Orangemelange einrühren und mit Pfeffer abschmecken.
Die Suppe lässt sich sowohl gekühlt als auch warm genießen!


Älterer Post